Aktuelles/News

Vorstandsangeln 2017

 

Unser diesjähriges Vorstandsangeln endete bei anfänglichem Nebel doch noch

bei "Sonnenschein".

Nachdem um 7:00Uhr die Startkarten gezogen wurden gab es ein kräftiges Frühstück und um 8:00Uhr viel der Startschuß.

Bis zur Mittagspause (es gab Gulasch Suppe) hatte schon jeder einen Erfolg zu melden, so das am Ende keiner als Schneider nach Hause gehen mußte.

Am Ende des Tages wurden 3.Preise vergeben : der 3.Preis ging an St.Gronewold

den 2. Preis holte sich D. Inden und der Tages Sieger 1. Preis St.Michels

 

Ein Dank an alle Vorstands Midglieder für die im Jahr geleistete Arbeit die nicht zu unterschätzen ist. Danke

Kontrollgänge

Es kann sein, dass der ein oder andere Angler sich im Moment genervt fühlt, wenn er am Tag 2- oder 3-mal kontrolliert wird. 

Die Erfahrung hat uns gezeigt, dass die Kontrollen im Moment notwendig sind.

Hegemaßnahmen der AIG Ville am Köttinger See

Zunächst erstmal herzlichen Dank an alle, die an dem Aal - Waller Wochenende teilgenommen haben, dank an die Gruppe der Angler (18) sowie die Teilnehmer des Arbeitsdienst, nicht zu vergessen die Angler die in dieser Woche an der Waldseite nicht Angeln konnten.

Das Angelwochenende kam bei allen Teilnehmern gut an und der Wunsch nach ähnlichen gemeinsamen Veranstaltungen wurde kunt getan.

Die Waller hatten wahrscheinlich unsere Aktion gerochen und sich dünne gemacht.

Dafür wurden 3 schöne Aale von 80 - 90 cm gefangen.

Am Albertsee fand zur gleichen Zeit ein Jugend Angeln statt mit dem Ziel

Raubfisch. Ein schöner Hecht wurde gelandet.

 

Link zur Bildergalerie

 

Petri Heil

Der Vorstand

AIG Angeltour 2017

Georg Macherey, Markus Rey und Georg Michel waren vom 17.06. - 22.06 ein paar Tage in Kallmünz (Regensburg) an der Naab zum fischen und konnten neben jeder Menge Weißfisch auch kleine Waller, Hechte und Karpfen fangen.
 
Markus konnte sogar seinen PB Graser auf die Matte legen..
Leider biss der Waller, mit 218 cm am ersten Abend am gegenüberliegenden Ufer bei einem anderen Angler und nicht bei uns.
 
Trotzdem konnten wir bei Kaiserwetter unseren Aufenthalt mit gutem Essen, leckerem Bier und jede Menge Spaß genießen.
 
Eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen und neue Interessenten gerne willkommen. 

Schwarzangler gefasst!

Am 13. Mai 2017 wurden im Schongebiet am Köttinger See 2 Schwarzangler erwischt und der Polizei übergeben.

Anzeige wurde erstattet!!

Aus aktuellem Anlass!

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unser Merkblatt (welches alle Angler erhalten haben) auch durchzulesen ist!

Unter anderem steht darin, dass pro Angelsitzung (nicht pro Tag!!) nicht mehr als 1kg Anfüttermaterial (dazu gehören auch Boilies) benutzt werden darf!

Die Ausrede, das habe ich nicht gewusst, akzeptieren wir nicht!

Eine Angelerlaubnis mussten wir in 2017 schon einziehen.

Anangeln 2017

Am 07. Mai fand unser alljährliches Anangeln am Albertsee statt.

Die Veranstaltung war ein voller Erfolg! Am Anangeln nahmen insgesamt 38 Angler teil, darunter 3 Jugendliche. An der anschließende Siegerehrung nahmen 56 Besucher teil. Das zeigt, dass die Verlegung der Location für den "gemütlichen Teil" die richtige Entscheidung war. Die Siegerehrung fand in diesem Jahr erstmals, nicht wie gewohnt an den Garagen am Köttinger See, sondern in unmittelbarer Nähe des Albertsee, einem Gebäude von der Firma Reterra statt.

 

Platzierungen:

 

1. Platz Arno Bendermacher

2. Platz Leon und Mario Fritsch

3. Platz Hans Bobrowski

4. Platz Heinrich Schumacher

5. Platz Lothar Prokony

 

Auf diesem Wege gratulieren wir nochmals den Gewinnern recht herzlich!

 

Zudem bedanken wir uns bei allen Helferinnen und Helfern!

Link zu den Bildern: Anangeln 2017

 

Arbeitsdienst vom 29.04.2017

Beim heutigen Arbeitsdienst wurde unter anderem der Ablauf zwischen dem Albertsee und dem Knapsacker See von Ästen und Laub befreit und die Angelstellen am Albertsee für das anstehende Anangeln freigeschnitten.

Arbeitsdienst vom 08.04.2017

Am Concordia See wurden Pfähle zur Uferbefestigung eingeschlagen,

um das ausgeschwemmte Ufer wieder begehbar zu machen.

Zudem wurden im Schongebiet am Köttinger See alte Weihnachtsbäume zwecks Unterstand und Laichhilfe versenkt.

Hin und wieder treffen wir an unseren Seen sogenante FREMDANGLER !

Deswegen nochmal der Hiweis - wer an unseren Seen ohne Angelerlaubnis von Seiten der AIG Ville angetroffen wird, den werden wir zur Anzeige bringen.

 

Alle unsere Seen werden täglich zu unregelmäßigen Zeiten kontrolliert !

 
Auch Nachts !!